News » #tattoofarbenretten – 2020

21 Jan 2020

#tattoofarbenretten – 2020

tattoofarbenretten

Viele haben ja bereits auf Facebook und Instagram dieses Bild bemerkt, welches auch wir immer wieder posten. Worum geht es da?

Es droht das Verbot der Pigmente CI #74160 Grün und CI #74160 Blau.

Womit nicht nur Grün- und Blautöne, sondern auch alle anderen Farben, in denen diese Pigmente enthalten sind, für Tätowierungen nicht mehr verfügbar sind.
Also auch die komplette Türkis-, Lila- und Braun-Sparte, beerige Rottöne, kalte Gelbtöne etc.

Besonders ärgerlich an diesem Verbot ist, dass es vordergründig um Verbraucherschutz geht, die Ursache für das Verbot dieser Pigmente aber nicht in ihnen selbst liegt, sondern nur in einer bürokratischen Formalität. Es gibt keinen Ersatz für diese Pigmente, alle Alternativen wären entweder als Material zum Verbleib in der Haut ungeeignet oder würden optisch einfach nicht funktionieren.
Wer jetzt denkt: Gut, dann gehe ich halt in Zukunft ins Ausland, um mich tätowieren zu lassen. Das wird auch nicht klappen, denn dieses drohende Verbot ist keine nationale Kuriosität. Es betrifft alle.

Deutschland hat Gewicht in der EU, daher wurde die Petition tattoofarbenretten-2020 gestartet:

JEDER Tätowierer, jede Tätowiererin, alle Tattooträger und alle, die noch vorhaben, sich in Zukunft tätowieren zu lassen,
unterschreibt bei dieser Petition! Hier ist der Link:
https://www.openpetition.de/petition/online/tattoofarbenretten-2020

 

Weitere Informationen findet Ihr auf http://tattoofarben.info/
und https://www.facebook.com/tattoofarbenretten/

Jede Stimme zählt!