Denis:
Tattoo

Denis tätowiert seit 92/93, aber entwickelt sich künstlerisch und handwerklich stetig fort. 2002 folgte nach langer Zeit als Tätowierer im Angestelltenverhältnis und dem erfolgreichen Abschluss als staatl. gepr. Grafik-Designer der Schritt in die Selbständigkeit.

Er hat besondere Freude an angepassten, den Körperformen folgenden Projekten, gerne freihand, gerne groß und gerne mit dem Träger zusammen völlig neu entwickelt. Es müssen aber nicht immer ganze Körperteile sein, er kann auch für kleinere Motive gerne angefragt werden.
Hauptsache, es kommt ein gutes, schmückendes Tattoo dabei heraus.

Eine Tätowierung soll

  • mit dem Körper, der sie trägt zu einer Einheit werden.
  • aus der Nähe sorgfältig und liebevoll gearbeitet sein, aber auch
  • aus der Ferne Struktur, Klarheit und Lesbarkeit haben.
  • nach der Heilung besser aussehen, als frisch nach dem Stechen.
  • möglichst lange möglichst lesbar sein. Also so gearbeitet sein, dass sie in Würde altern kann.

Du möchtest wissen, wie er Deine Idee für freie Haut oder Dein Cover-Up angehen würde?
Dann vereinbare einen Besprechungstermin über das Kontaktformular.
Bis bald!