News » 3G-Regelung für Besuche im Tattoostudio

12 Sep 2021

3G-Regelung für Besuche im Tattoostudio

Ab sofort gilt entsprechend der Allgemeinverfügung der Stadt Göttingen die 3G-Regelung für alle Besuche bei uns:

  • Also bist du entweder geimpft (ab zwei Wochen nach der Impfung), genesen (ab vier Wochen bis sechs Monate nach dem Positiv-PCR) oder frisch getestet (max. 24 Std.) und kannst das auch nachweisen.

    Weiterhin bleibt es bei:

  • Terminpflicht:
    Für jeden Besuch bitte vorab per Mail oder Telefon einen Termin vereinbaren.
  • Maskenpflicht:
    Einlass nur mit einer  Maske.
    Die gesamte Dauer deines Aufenthaltes bei Extend the Scope musst du deine Maske tragen;
    während der Tattootermine werden natürlich für dich Maskenpausen eingelegt. Der genaue Ablauf wird dir dann erklärt und gezeigt.
  • Einlass nur einzeln:
    Also unbedingt telefonisch oder per Mail vorab einen Termin vereinbaren,
    alleine kommen (keine Begleitpersonen, auch keine Kinder),
    pünktlich sein (nicht zu spät aber auch nicht viel zu früh, bei Abweichungen von der vereinbarten Uhrzeit bitte Bescheid geben).
    Das Teammitglied, mit dem du deinen Termin hast, nimmt dich an der Tür in Empfang.
  • Abstandsgebot:
    Auch bei uns gilt -mit Ausnahme der unmittelbaren Arbeitssituation am Körper- das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen und die
    allgemeinen persönlichen Hygieneregeln hinsichtlich Husten und Niesen.
  • Während deines gesamten Aufenthaltes hältst du dich an die im Studio angebrachten Markierungen
    sowie die Verhaltensanweisungen des Teams (insbesondere Pausen betreffend).
  • Kontaktnachverfolgung: Entweder Check-In über die Luca-App oder
    ein spezielles Formular zur Erfassung deiner Besuchs-, Verweil- und Kontaktdaten, eine Abfrage der Covid-19-Parameter,
    der Aufklärung über die speziellen Infektionsschutzmaßnahmen sowie eine Ergänzung der Datenschutzerklärung zusätzlich zu den üblichen Formularen.
  • Gesundheitszustand:
    – Wenn du dich irgendwie nicht gut fühlst, dann gib Bescheid und verschiebe deinen Termin.
    – Wenn du nach gegenwärtigem Kenntnisstand zu einer speziellen Covid-19-Risikogruppe zählst, dann verschiebe deinen Termin.
    – Wenn jemand aus deinem Haushalt oder nahem Arbeitsumfeld kürzlich positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde, dann verschiebe deinen Termin.
    – Selbstverständlich auch, wenn es dich selbst betrifft.
  • Solange diese Pandemie anhält, bringst du dir Folgendes selbst zu deinem Termin mit:
    – Essen und Getränke in ausreichender Menge.
    – Sofern Bedarf: Lesestoff.

    – Sofern notwendig: Haargummis/Haarklammern.
  • Allgemein:
    Wir sind geimpft und werden weiterhin regelmäßig getestet.
    Während der Tattootermine laufen Luftreinigungsgeräte mit HEPA-Filtern der Klasse H13.
    Wie schon vor der Pandemie hast du für die Dauer deines Besuches keinerlei Kontakte zu bzw. Begegnungen mit anderen Menschen als unserem Team und
       selbstverständlich hast du weiterhin einen eigenen Sanitärraum ganz für dich alleine.
  • Sofern möglich und eine persönliche Betrachtung entbehrlich ist, finden Vorbesprechungen online per Zoom oder WhatsApp statt.