News » „Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar” oder: Die Holzschädelschatzkiste

14 Feb 2016

„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar” oder: Die Holzschädelschatzkiste

Im letzten Sommer ist dieses Bruststück entstanden, von dem wir kürzlich ein Verheiltbild machen konnten. Hier nun die Bilder der Enstehung, insgesamt waren es drei kurze Termine.
Es sollte eine Schatzkiste werden, aber ungewöhnlich. Zur Verdeutlichung hatte die Trägerin eine eigene Zeichnung gemacht, die auch schon tentakelartige Elemente enthielt. Zudem sollte, sofern möglich, der Schriftzug “Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar” seinen Platz finden, das ist ein Zitat aus Der Kleine Prinz, der Fuchs sagt zu dem Prinzen: “Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.”
Auf dieser Basis enstand der Entwurf (von dem ich leider kein Foto habe).
Der kleine Pilz unter dem Schlüsselbein war schon vorhanden und wurde integriert.

Erste Sitzung

Zweite Sitzung

Dritte Sitzung

Und nun verheilt. Die Schorfschäden in der Trägerzone werden noch behoben.